Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/ansk

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
der morph (übernommen dksk)

Der morph club war einer der besten Clubs der Welt. Er stand als grell leuchtendes Symbol der Bamberger Nachtszene für legendäre Partys, Exzesse, wilden Sex und hemmungslose Exzentrik. Er war eine Spielwiese für alle, die schon immer von Partys träumten, auf denen sie ihren Fantasien freien Lauf lassen und hemmungslos bis in die frühen Morgenstunden feiern konnten. Zudem konnte man in ihm stets den edelsten Klängen lauschen.

Wie genossen wir nicht die stets unverwechselbare Mischung aus Trinkerschweiß, Bierdunst und Zigarettenrauch. Er war die souveräne Verachtung sämtlicher Gesundheitstipps, eine ungesunde, aber autonome und definitiv glücklich machende Lebenswelt.

Richtig gemütlich war es im morph erst, wenn die Luft zum Schneiden war und die durchschnittliche Sichtweite unterhalb der Entfernung zweier Gläser Colaweizen lag. So viel steht fest: Wer am nächsten Tag nicht sämtliche Klamotten in die Wäsche geben musste und einen steinschweren Brummschädel hatte, ist am Abend zuvor unumstößlich nicht im morph gewesen!

Eine richtige Abluftanlage hatte unser morph natürlich nicht. Jedenfalls keine, die funktionierte und regelmäßig gewartet wurde. Kein Wunder dass der Schuppen schimmelte. Außerdem kostete eine gute Abluftanlage viel Geld und viel Strom... unökologisch und unnötig. Gerade in den Zeiten von Ressourcenverschwendung und Klimakatastrophe, nicht wahr?

11.3.08 14:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung